Leitung

Ureutherlrich Reuther (Diplom-Kaufmann), Geschäftsführer und Gründer, war zunächst in geschäftsführender Position in der IT-Branche und als Unternehmensberater tätig, bevor er zum Sport kam. Er war Gründer und Geschäftsführer der Speedminton GmbH, ein mittlerweile in mehreren europäischen Ländern eingeführter Freizeitspaß. Er hat die Markteinführung des Carvingracket, des „Elektroautos unter den Tennisschlägern“, als Marketindirektor durchgeführt. Als Gründer und Geschäftsführer von MAXIMUM SPORT in 2007 hat er zunächst mit der Firstmarket AG aus der Schweiz ein neuartiges Online-Vertriebssystem für Sportartikel eingeführt, um dann MAXIMUM SPORT als Sportmarketing Agentur zu etablieren.

 

M.DaumMalte Daum (Diplom-Kaufmann), seit 2008 bei MAXIMUM SPORT, hat den deutschlandweiten Aufbau von speed4, einem erfolgreichen Sport-Eventmodul, betreut. In Zusammenarbeit mit der Speed4 AG aus der Schweiz hat er in 2010 in 50 Städten die Eventserie „Deutschland sucht den Superdribbler“ durchgeführt. 2014 strukturierte er die deutsche Niederlassung der Speed4 AG, Speed4 System Germany GmbH, neu und betreut seitdem die Weiterentwicklung des Speed4-Eventmoduls, den Hightech Sportcomputer Sportstation.

 

orgisRené Orgis (Diplom-Sportlehrer), seit 2010 bei MAXIMUM SPORT, ist als ehemaliger Leistungssportler und Schwimmweltmeister seit vielen Jahren mit der sportlichen Betreuung von Leistungssportlern und Vereinen befasst. Außerdem hat er als Unternehmensberater Sportstätten und Vereine beraten und mit aufgebaut. Hervorzuheben sind hier die Projekte Soccafive sowie die Kickerworld in Berlin, wo er auch als Geschäftsführer tätig war. Er führt seit Jahren Events durch, auch außerhalb der Sportbranche.